DIY Muttertagsgeschenk: Individuelle Kekse schön verpackt


Am 8. Mai ist #Muttertag! ??
Dieses Jahr habe ich mir überlegt selbstgebackene Kekse zu verschenken. Passend dazu kannst du auf meinem Blog einen Gutschein für einen personalisierten Keksstempel von Personello gewinnen, mit dem du deine eigenen Kekse gestalten kannst.
Und die passende Keksverpackung kannst du dir auf meinem Blog auch noch runterladen. 


Dieses Material benötigst du:
  • Aufkleber,
  • ausgedruckte Vorlage,
  • Butterbrotpapier,
  • Kordel,
  • Tonpapier

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Drucker,
  • Keksstempel,
  • Schere
So macht man das:

1Kleine Verpackung

Druckt euch zuerst die Vorlage aus und schneidet das Ganze damit aus Tonpapier aus. Die Vorlage findest du auf meinem Blog, sowie die Anleitung für die große Verpackung.

2...

Packt euren Keks in ein wenig Butterbrotpapier ein und legt ihn in die Mitte des "Kreuzes".

3...

Legt die linke und die rechte Seite zur Mitte hin (nicht knicken).
Legt nun die untere Seite zur Mitte hin und zuletzt die obere Seite darauf.

4...

Fixiert alles mit einem Aufkleber und bindet anschließend die Verpackung mit einer Kordel zu. Fertig!





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.