DIY Patchwork Kuhfell-Teppich

DIY Patchwork Kuhfell-Teppich

Von einem meiner letzten DIY´s, bei dem ein Hocker mit Kuhfell entstanden ist, hatte ich noch einige Reste des Fells über – allerdings nur viele kleine unterschiedlich geformte Teile und leider kein großes Stück, das insgesamt groß genug als Teppich wäre. Da beschloss ich, aus den Resten einfach einen Patchwork-Teppich zu gestalten – ganz ohne Nähen. Er ist klein und praktisch und lässt sich jederzeit dort platzieren, wo kalte Füße Kuschelbedarf haben.

Hier findet ihr die gesamte Anleitung!



Dieses Material benötigst du:
  • Kuhfell,
  • Teppichvlies

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Alleskleber,
  • Lineal,
  • Stift,
  • Stoffschere
So macht man das:

1...

Zuerst solltet ihr euch das Format der einzelnen Quadrate überlegen. Ich habe eine Seitenlänge von 15 cm gewählt. Damit habe ich die Reste, die ich hatte, nicht vollständig ausnutzen können, aber je kleiner das Format, desto mehr müsst ihr natürlich auch schneiden. Außerdem kommt in dieser Größe, wie ich finde, das Patchwork-Muster gut zur Geltung. Wenn ihr euch unsicher seid, schneidet euch mal ein Stück Papier in der Größe zurecht und legt es probeweise auf die Reste auf, so könnt ihr besser einschätzen, wie viele Stücke ihr damit gewinnen könnt und wie sie vom Muster her wirken.

2...

...





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.