DIY: Schmuckrahmen für Ohrhänger und Ringe

DIY: Schmuckrahmen für Ohrhänger und Ringe

Mit wenigen Handgriffen erhaltet ihr eine wunderschöne Schmuckaufbewahrung für eure Ohrhänger und Ringe.



Dieses Material benötigst du:
  • Bilderrahmen,
  • Heißkleber,
  • Kleber,
  • Küchenrolle,
  • Papier,
  • Stoff,
  • Stoffband

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • 1 Heißklebepistole,
  • Kleber,
  • Schere
So macht man das:

1...

Bilderrahmen mit tiefem Boden (3,5 cm; z.B. von Ikea) nehmen und Rückseite sowie das Papier und Glas entfernen.

2...

eine Küchenrolle zusammenrollen und am Ende festkleben (mit UHU), damit sie nicht wieder aufrollt.

3...

Küchenrolle auf Länge des Rahmens (Unterseite) zurechtschneiden und in Stoff einwickeln (mit Heißkleber festmachen) Bei dünnem Stoff zweimal umwickeln. Von dieser Rolle benötigt ihr 2 Stück.

4...

so sieht die fertige Rolle aus

5...

Beide Rollen unten in den Rahmen kleben (Heißkleber).

6...

Ein beliebiges Papier auf die Papp-Rückseite des Bilderrahmens kleben (normaler Klebestift) und ggf. überstehende Ecken und Ränder abschneiden.

7...

Dekobänder als Befestigung für die Ohrhänger aussuchen, auf Papier platzieren um Abstand zu bestimmen, danach auf der Rückseite mit Heißkleber festkleben und möglichst straff spannen, damit sie nicht durchhängen.

Falls die Bänder doch hängen sollten einfach mit einem Punkt Heißkleber Vorne in der Mitte ankleben.

8...

Rückwand einsetzen und Ohrringe und Ringe einhängen/einsetzen.

Ich wünsche euch viel Freude damit!





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.