DIY Valentinstagsgeschenk – Sag einfach MERCI


*Werbung, da Markennennung

Kaum hat das neue Jahr begonnen, ist der erste Monat auch schon wieder vorbei und der Februar da – und mit ihm auch der Valentinstag und die Frage: Was soll ich meinem Liebsten / meiner Liebsten nur schenken? Dabei muss es nicht immer etwas Gekauftes sein. Vielmehr sind es doch die kleine Gesten, die einem das Herz erwärmen – zumindest geht es mir so. Deshalb habe ich eine Möglichkeit gesucht, wie ich meinem Mann auf einfache, aber dennoch individuelle und originelle Art und Weise einfach mal Danke sagen kann. Herausgekommen ist dabei Folgendes:

Du brauchst:

  • Eine Merci-Packung* oder Ähnliches
  • Post-its oder ausgedruckte Vorlagen mit Gründen, wofür man dankbar ist (verwendete Vorlage gefunden auf jubeltage.at*)
  • Durchsichtiges Klebeband
  • Eine Schere

 

Anleitung:

Egal, für welche Variante man sich entscheidet – ob für Post-its oder bereits vorgefertigte Vorlagen – steht zu Beginn dieses Bastelprojekts die Auswahl der Gründe, wofür man der anderen Person dankbar ist. Dabei sollte bestenfalls ein Grund pro Schokoladenriegel herauskommen.

Die ausgewählten Punkte nun auf Zettel, Post-its oder Vorlagen schreiben oder eben bereits fertige Vorlagen verwenden. Davon gibt es eine breite Auswahl im Internet zu finden. Ein Tipp: Je dünner das Papier, ist, auf dem die Gründe notiert werden, desto einfacher ist der nächste Schritt: Die Gründe, wofür man dankbar ist, an der Schokolade zu befestigen.

Denn die beschrifteten Zettel werden nun um die Enden der Schokoriegel gewickelt – so, dass der Text auf der Oberseite zu lesen ist. Mit durchsichtigem Klebeband die Zettel dann noch fixieren und ankleben. Und das nun Riegel für Riegel so weitermachen, bis alle fertig sind. Im Anschluss nun die Schokolade wieder in die Verpackung legen – das kann etwas „enger“ werden als vorher, aber sollte dennoch passen.

Zu guter Letzt nun noch die Verpackung mit durchsichtigem Klebeband wieder verschließen, hübsch verpacken – fertig!



Dieses Material benötigst du:
  • Kleber,
  • Papier

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • 1 Schere,
  • dünner Stift,
  • Dünnes Papier,
  • Schokolade,
  • Tesafilm




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.