Easy Peasy „Trashy Painty“ Shirt


Ihr findet hier mein trashiges, mit vielen Farben versehenes Easy Peasy Shirt.
Da ich gerne bunt und Muster trage, fiel nach einiger Zeit und Überlegungen die Wahl auf diese Stoffe. Auf der Rückseite habe ich einen passenden Reißverschluss eingenäht um den trashigen Stil noch etwas zu unterstreichen.

Ich hoffe es gefällt euch!!!
Nun darf ich gespannt sein, wer für Stimmen und Voten wird…



Dieses Material benötigst du:
  • Baumwolljersey mit Elastan,
  • leichter Baumwollstoff,
  • passendes Nähgarn,
  • Reißverschluß

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Bleistifft,
  • Massband,
  • Nähmaschiene,
  • Packpapier,
  • Reißverschluss,
  • Scheiderkreide,
  • Schere,
  • schnittmuster,
  • Stecknadeln,
  • Stoffschere
So macht man das:

1Vorbereitung

Das schwierigste ist für mich die Stoffauswahl gewesen. Die Materialkombi- leichter Baumwollstoff und Jersey wusste ich gleich, aber welche Farben, Muster...
Nach dieser Entscheidung begann ich die Werkzeuge und Nähutensilien zusammen zu suchen (Das erleichtert viel, wenn man/ frau nicht zwischendurch etwas suchen muss).

2Zuschnitt

Nachdem ich das ausgedruckte Schnittmuster auf Packpapier übertragen habe, gings ans zuschneiden (dabei auf Nahtzugabe achten und Makierungen vom Schnitt auch auf den Stoff übertragen).
Für den Reißverschluss hinten, musste ich bedenken das der Rückenteil in der Mitte offen bleibt und mit einer Nahtzugabe von 1,5 cm zuschneiden. Den Reißverschluss habe ich gut sichtbar (nicht verdeckt) als ersten Schritt eingenäht.

3Nähen

Bevor ich zu nähen begann, legte ich die zugeschnittenen Stoffteile aufeinander. Das Schulter-Rücketeil erkannte ich zuerst als Ärmel und war etwas irritiert, bis ich dahinter kam (siehe Foto mit Nummerierungen).
Jetzt konnte ich alles zusammen nähen, zwischendurch Nähte auseinander Bügeln und weiter gings.. Nun ist es fertig- seht selbst!





8 Kommentare
  1. johoooo nice one !!!!!is ja mal meggggggggaaaaaa!oder wie sagt man bei euch in wien? das is ja der urrrburner :)

  2. Sehr schick!!! Drücke die Daumen!!! LG thea :-)

  3. DANKE, freut mich!

  4. marina kinzers gefällt mir sehr gut

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.