Ein Kuschelhoodie für die kalten Tage

  • 19.11.2015 von tyrsten
  • Kategorie:
  • Fähigkeiten: Sehr einfach
  • Kosten:
  • Dauer: eine Stunde
  • Stichwörter:

Da ich ja eine absolute Frostbeule bin, habe ich mich noch mehr als sonst über die aktuelle Ausgabe der Handmade Kultur gefreut – das Schnittmuster für den Hoodie hatte es mir sofort angetan! Den musste ich mir natürlich sofort nähen! Ich habe dafür einen tollen Stoff mit Zopfmuster in meinem liebsten Stoffladen gefunden und innen habe ich die super flauschige Seite von einem richtigen Kuschelstoff genommen.

Die Anleitung im Heft ist gut zu verstehen und er ist schnell und einfach genäht. Wer auch so leicht friert, dem kann ich so einen Hoodie nur ans Herz legen…vielleicht auch als Weihnachtsgeschenk für andere Frostbeulen :-D !

Den Hoodie kann man auch wenden, also kann ich je nach Lust und Laune wechseln!

LG, Tyrsten

Mehr von mir hier: https://tyrsten.wordpress.com/



Dieses Material benötigst du:
  • Außenstoff,
  • Futterstoff

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Nähmaschine,
  • Overlock




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.