Ein Schneeflocken-Licht


Wenn es draußen schon so ungemütlich ist und einfach nicht schneien will, dann holen wir uns die Schneeflocken einfach in die Wohnung. Dazu braucht es nicht viel mehr als einen alten Teelichhalter, ein paar alte Buchseiten, Alufolie und Kleister. Das Ganze hat man eh im Haus, einem entspannten Bastelnachmittag steht also nichts mehr im Wege.

Die Anleitung zu einem Schneeflocken-Licht findet ihr auf meinem Blog „Mein Fenster zur Welt“ unter:

http://meinfensterzurwelt.blogspot.de/2015/11/ein-schneeflocken-licht.html



Dieses Material benötigst du:
  • alte Buchseiten,
  • Alufolie,
  • Kleister,
  • Teelichthalter aus Glas

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Bleistift,
  • Locher,
  • Pinsel,
  • Schere




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.