Einkaufstasche mit Reißverschluss

Einkaufstasche mit Reißverschluss

Mit dieser schönen und praktischen Einkaufstasche mit Reißverschluss, hat man seinen Einkauf schnell und sicher verstaut und macht dabei noch eine tolle Figur! Genäht ist sie aus tollen Stoffen von Rowan.

Design: Cindy Luby
Größe: ca. 49,5 cm x 43 cm (19 1⁄2″ x 17″) (ohne Träger)

© Coats – Unsere Modelle, Bilder und Zeichnungen sind urheberrechtlich geschützt. Jede Verwertung, die über private Nutzung hinausgeht ist ohne unsere Zustimmung nicht zulässig.



Dieses Material benötigst du:
  • 60 cm (5/8 yd) Einlage (Vlieseline),
  • 60 cm (5/8 yd) PWBM045-COOLX,
  • 60 cm (5/8 yd) PWBMO47-BRIGH,
  • 80 cm (7/8 yd) PWBMO46-CFTRU,
  • Baumwollkordel 114 cm x 13 mm (1 1/2 yds 1 1/2-dick),
  • Baumwollkordel von Milward (Art. 2641710),
  • Coats Cotton Nähgarn farblich passend,
  • Opti Reisverschluas 46cm (18") in weiß,
  • ROWAN Stoffe aus der Kollektion Kaffe Collective Spring 2014

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Bügelbrett,
  • Bügeleisen,
  • Durchziehnadel oder große Sicherheitsnadel,
  • Klebestreifen,
  • Nähmaschine mit Reißverschlussfüßchen,
  • Nähnadel,
  • Rollschneider,
  • Schere,
  • Schneidematte,
  • Universallineal
So macht man das:

1Hinweis

Falls nicht anders angegeben sind alle Maße inkl. 1,25 cm (1⁄2“) Nahtzugabe.

2...

Zwei Rechtecke 52 cm x 46 cm (201⁄2“ x 18“) aus PWBM047-BRIGH für die Taschenvorder- und Rückseiten zuschneiden.

3...

Je 1 Quadrat 9 x 9 cm (31⁄2“) am linken und rechten unteren Rand der Vorder- und Rückseiten (Schritt 1) ausschneiden.

4...

Zwei Rechtecke 52 cm x 46 cm (201⁄2“ x 18“) aus PWBM046- CITRU für das Taschenfutter zuschneiden.

5...

Schritt 2 für das Taschenfutter wiederholen.

6...

Ein Quadrat 25,5 x 25,5 cm (10“) aus PWBM046-CITRU für die Innentasche zuschneiden.

7...

Drei Streifen 15 cm (6“) breit über die gesamte Stoffbreite aus PWBM045-COOLX für die Träger zuschneiden.

8...

Zwei Rechtecke 52 cm x 46 cm (201⁄2“ x 18“) aus Einlage zuschneiden.

9...

Schritt 2 für die Einlage wiederholen.

10...

Die drei Streifen für die Träger im 45° Winkel zusammennähen. Nähte auseinander bügeln.

11...

Lt. Bild die Längsseiten zur Mitte des Streifens legen und bügeln.

12...

Streifen längs zur Hälfte zusammenlegen und bügeln.

Tipp: Der fertige Trägerstreifen sollte 3,75 cm (11⁄2“) breit liegen.

13...

Den Trägerstreifen an beiden Längsseiten knappkantig absteppen.

14...

Zwei Träger von je 145cm (57“) Länge zuschneiden.

15...

Lt. Bild an beiden Trägern einen Abstand von 46 cm (18“) von jedem Ende mit einer Stecknadel markieren.

16...

Die Träger nochmals zur Hälfte zusammenlegen und zwischen den Markierungen (Schritt 14) zusammennähen.

Tipp: Lt. Bild Nahtanfang und -ende mit einigen Rückstichen sichern.

17...

Zwei Stücke von je 51cm (20“) von der Baumwollkordel abschneiden.

Tipp: Die abgeschnittenen Enden der Kordelstücke mit Klebestreifen umwickeln, damit sie nicht ausfransen.

18...

Lt. Bild die Kordelstücke mithilfe einer großen Sicherheitsnadel oder einer Durchziehnadel durch die zusammengenähten Träger durchziehen.

19...

Das Innentaschenquadrat rechts auf rechts zur Hälfte zusammenlegen und bügeln.

20...

Die offenen seitlichen und unteren Kanten zusammennähen, dabei an der unteren Kante ca. 7,5 cm (3“) zum späteren Wenden offen lassen. Nahtzugaben an den Ecken bis knapp vor der Naht zurückschneiden.

21...

Innentasche wenden und bügeln.

22...

Die Innentasche 12,75 cm (5“) unterhalb der oberen Kante und je 14 cm (51⁄2“) von den linken und rechten Kanten eines Futterrechtecks feststecken. Rundherum knappkantig aufsteppen, dabei die obere Kante offen lassen. Nach Wunsch mittig eine Teilungsnaht steppen.

23...

Einlage auf die linke Seite der Taschenvorder- und Rückseiten heften. Einlage in den Nahtzugaben zurückschneiden.

24...

Träger auf die Taschenvorder- und Rückseiten feststecken, dabei sind die offenen Kanten unten bündig und die Träger liegen links und rechts 14 cm (51⁄2“) von den seitlichen Taschenrändern entfernt.

25...

Lt. Bild die beiden Träger beidseitig knappkantig festnähen, dabei an der unteren Kante anfangen und ca. 38cm (15“) nach oben nähen. Nähmaschinennadel im Stoff stecken lassen, Teil 90° drehen, Träger quer übernähen. Nähmaschinennadel im Stoff stecken lassen, Teil 90° drehen, und bis zur unteren Kante weiternähen.

26...

Träger nach unten klappen und feststecken, damit sie beim Annähen des Reißverschlusses am oberen Taschenrand aus dem Weg sind.

27...

Reißverschluss rechts auf rechts entlang der oberen Kante der Taschenvorderseite legen.

28...

Reißverschluss mittig legen und feststecken.

Tipp: Reißverschlussschieber zur Nahtzugabe hin legen.

29...

Reißverschluss festheften.

30...

Ein Taschenfutterrechteck kantenbündig rechts auf rechts auf die Taschenvorderseite legen, dabei liegt der Reißverschluss an der Oberkante der Taschenvorderseite (Schritt 29) kanten- bündig zwischen den beiden Stofflagen.

31...

Alle Lagen vom Reißverschlussanfang bis zum Ende zusammennähen.

32...

Futter umklappen und die Naht bügeln.

33...

Alle Lagen knappkantig entlang des Reißverschlusses absteppen.

34...

Die Schritte 30 bis 33 für die Taschenrückseite wiederholen.

35...

Die Tasche öffnen, Vorder- und Rückseiten von Futter und Außenseite rechts auf rechts aufeinanderlegen und feststecken.

36...

Seitliche und untere Ränder zusammennähen, dabei an der unteren Kante ca. 10 - 12,5 cm (4“ to 5“) zum späteren Wenden offen lassen.Nähte auseinander bügeln.

Hinweis: Eckausschnitte (Schritt 2) nicht zusammennähen!

37...

Eckausschnitte so zusammenlegen, dass die Seitennähte auf die Bodennaht liegen. Alle 4 Ecknähte schließen.

38...

Tasche wenden. Wendeöffnung von Hand schließen, Futter in die Tasche stecken. Tasche bügeln.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.