Erfrischende Spaghetti


Bei diesem Wetter kann man nicht viel essen und schon mal gar nicht sich an den Herd stellen. Grillen geht noch, aber jeden Tag mag man auch nicht grillen, oder?
Ich habe ein super easy-peasy Rezept für Euch, genau richtig bei den warmen Temperaturen, da die Sauce kalt bleibt.
ein wenig geschnippelt und die gesamte Familie beeindruckt!

https://nunuloves.wordpress.com/2015/07/02/erfrischende-spaghetti



Dieses Material benötigst du:
  • Kapern,
  • Oliven,
  • Olivenöl,
  • Parmesan,
  • Petersilie,
  • Spaghetti,
  • Thymian

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Messer,
  • Topf
So macht man das:

1Ihr braucht

•500g Spaghetti
•200g schwarze Oliven ohne Kern
•2 TL Kapern (bei uns kommt das ganze kleine Glas Kapern rein)
•500g reife richtig lecker riechende Tomaten
•1 Knoblauchzehe
•Petersilie
•Thymian
•4-5 EL richtig gutes Olivenöl
•Zirtonensaft einer Zitrone
•100g Parmesan (bei uns eher 150g)

2So geht`s:

Spaghetti kochen. In der Zwischenzeit, Oliven in Ringe schneiden (falls es ganz fix gehen muss, gibt es schwarze Oliven auch im Glas schon fertig in Ringe geschnitten, die sind aber nicht sooo lecker wie andere schwarze Oliven), Tomaten in Würfel schneiden, Knoblauch ganz fein hacken, Parmesan grob reiben.

Und nun alle zerkleinerten Zutaten mit dem Olivenöl, Zitronensaft, Salz, Pfeffer, Thymian, Petersilie mischen. Kann auch gut vorbereitet werden und dann ziehen lassen. Schmeckt aber auch gleich sehr lecker.

Die kalte Sauce zu den warmen Spaghetti servieren und genießen! Alle Mengenangaben sind ca. Angaben, wir variieren immer nach Vorrat und Tagesgeschmack.

Das Originalrezept dieser no cook Sauce ist aus der Lecker, ich habe es ganz leicht nach unserem Geschmack abgewandelt.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.