Fliegenpilze nähen – eine Anleitung

Fliegenpilze nähen - eine Anleitung

Bis die ersten Fliegenpilze aus dem Boden schießen, dauert es noch – ich weiß. Aber trotzdem mag ich sie einfach sehr und deshalb zeige ich euch heute in meiner Anleitung, wie ich sie herstelle. wer mag, kann auf meinem Blog noch ein wenig mehr erfahren

 

http://diegutendinge.blogspot.de/2015/08/crafting-friday-pilze-aus-stoff-tutorial.html



Dieses Material benötigst du:
  • Acrylfarbe weiß,
  • alte Stoffe oder Unterhemden,
  • Stopfmaterial

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Nadel,
  • Pinsel,
  • Schere
So macht man das:

1schönes Upcycling und eine schöne Einstimmung auf den Herbst

schneidet aus dem weißen Unterhemd und dem roten T-Shirt zwei gleich große Kreise
näht diese rechtszeitig zusammen, befüllt sie Füllmaterial bevor ihr sie schließt (bei Kindern muss spätestens hier geholfen werden)
den Kreis schön stopfen, so dass er halbkugelig wird. Dann zunähen
nun schneidet ihr eine Trapezform aus dem weißen Hemd und näht es zunächst an den gleichlangen Seiten zusammen - das wird der Stiel
näht nun den Stiel mittig an den Kopf des Pilzes und zwar weiß auf weiß mit der schmaleren Seite
den Stiel ausstopfen
den Boden durch einfache Stopfstiche vernähen





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.