F(r)isch genäht!

  • 21.01.2015 von Fadenundmehr
  • Kategorie:
  • Fähigkeiten: Einfach
  • Kosten:
  • Dauer: etwa 3 Stunden
  • Stichwörter: ,
F(r)isch genäht!

….ist dieses Wal-Etui!

Was ihr benötigt:

Stoff für außen und innen
Reißverschluss
Filz (schwarz/weiß)
Papier für das Schnittmuster
Nähmaschine
Garn
ggf. Label

Anleitung:

Zu Beginn wird das Schnittmuster frei Hand für den Walumriss sowie Auge und Pupille angefertigt. Nun übertragt die Form 2 x auf den Außenstoff, 2 x auf den Innenstoff sowie 1 x auf den weißen und schwarzen Filz (Auge & Pupille). Näht nun das Auge schonmal auf den Außenstoff (s. Foto). Im Anschluss Außen- und Innenstoff der Wahloberseite mittig, da wo der Reißverschluss sitzen soll, bis zum Flossenansatz, durchschneiden. Legt beide Seiten nun links auf links aufeinander und versäubert die Seiten, an die der Reißverschluss angebracht wird. Im nächsten Schritt näht ihr den Reißverschluss ein. Legt nun beide Teile (Wal-Vorder-/-Hinter-Seite) rechts auf rechts und näht alles zusammen und versäubert zum Schluss den überstehenden Stoff. Achtung: Bevor ihr den letzten teil zusammennäht, öffnet noch den Reißverschluss etwas, damit ihr zum Abschluss den Wal wenden könnt…*grins*. Wenn ihr das erledigt habt, näht final alles zusammen. Und jetzt nur noch alles wenden und ggf. überbügeln. Am Flossenende habe ich noch ein kleines Label angebracht. Wenn auch ihr das überlegt, dann legt es vor dem zusammennähen zwischen die Stoffe. Wenn ihr das Wal-Etui wendet, erscheint das Label dann. Und fertig ist euer Wal-Etui.

Viel Spaß und liebe Grüße
Kirsten von
http://www.fadenundmehr.de



Dieses Material benötigst du:
  • Baumwollstoff,
  • Reißverschluß

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • 1 x Nähmaschine




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.