Fröhlich-bunter Adventskalender

Fröhlich-bunter Adventskalender

Dieser bunte Adventskalender besteht aus 24 selbstgebastelten Kästchen aus 1 mm dicker finnischer Holzpappe, beklebt mit Tonpapier und weißen Stanzteilen. Für die Kästchen habe ich eine Stanzmaschine verwendet, wenn man diese allerdings nicht hat, kann man die Kästchen unter Verwendung von Vorlagen aus dem Internet auch relativ einfach basteln.



Dieses Material benötigst du:
  • alternativ: bunter Tonkarton,
  • bunte Papiere,
  • doppelseitiges Klebeband,
  • ggf. weiteres Dekomaterial,
  • Holzpappe,
  • Sprühkleber

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • alternativ: Cutter,
  • Lineal,
  • Schere,
  • Stanzmaschine,
  • Vorlage oder Stanze
So macht man das:

1Holzpappe und Papier auf Stanzengröße zuschneiden und Papier aufkleben

Für das möglichst gleichmäßige Aufkaschieren des Papiers habe ich einen Sprühkleber verwendet (ein alter Karton dient als Sprühstation). Eine Alternative ist Buchbinderleim. Wenn ihr diesen verwendet, müsst ihr die Laufrichtung beachten und die verklebte Pappe pressen (z.B. unter einem Stapel Bücher), damit sie sich nicht verzieht. Das Tonpapier ist 1 cm weniger breit, da so die Klebelaschen leichter zu verkleben sind.

2Kästchen ausstanzen

Die Pappen ausstanzen... Dazu die Tonpapierseite nach unten auf die Stanze legen. Mit der verwendeten Stanze lassen sich unter anderem Buchbinderkarton oder Holzpappe schneiden, sie bringt auch die erforderlichen Falze an.
Wer die Kästchen von Hand zuschneidet, sollte mit buntem Tonkarton und Cutter arbeiten.

3... Falzen

Die Stanzteile falzen.

4... Zusammenkleben

Dazu die Klebelaschen mit doppelseitigem Klebeband versehen.

5Beide Teile fertigstellen

Hülle an der Seite festkleben, Schubladenteil an der Seitenlasche schließen.

6Nun nur noch den Boden befestigen

Von oben vorsichtig und gerade auflegen, leicht festdrücken, dann umdrehen und die Innenlaschen nochmal mit dem Finger von der anderen Seite festdrücken. .

7Zahlen stanzen und aufkleben

Die Zahlen sind auch aus Holzpappe gestanzt. Eine Alternative wären gekaufte Stanzteile oder Aufkleber - oder einfach die Handschrift mit einem schönen goldfarbenen oder weißen Lackstift.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.