Frühlingsvögel DIY

Frühlingsvögel DIY

Schnell gemachte Vögel für den Frühlingsstrauch, aus Filz und Stoff und ohne Nähen.



Dieses Material benötigst du:
  • 2mm Filz,
  • Papier für die Schablone,
  • Stoff,
  • Vlisofix/Hexenspucke (doppelseitig klebendes Bügelvlies)

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Bleistift,
  • Bügeleisen,
  • Schere
So macht man das:

1Schablone erstellen

Stellt euch eine Schablone für den Vogel her. Entweder ihr zeichnet ihn selbst oder paust ihn von einer Vorlage ab.

2Stoffvögel ausschneiden

Bügelt ein Stück Vlisofix auf die Rückseite eures Stoffes. Dann übertragt ihr mit der Schablone beliebig viele Vögel auf das Trägerpapier und schneidet sie aus. Beachtet, dass ihr pro Vogel ein Vorder- und ein Hinterteil benötigt.

3Fertigstellen

Bügelt ein Vogelteil auf den 2mm dicken Filz und schneidet den Vogel mit etwas Abstand zum Stoff aus. Dann die Rückseite aufbügeln, einen Faden durchziehen und aufhängen. Fertig!





Ein Kommentar
  1. Die sind sehr schön, die Piepmätze!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.