Gartentisch aus alten Baubrettern.


Fundstücke von einer verlassenen Baustelle werden zum XXL-Gartentisch. Die Füße sind alte „wasweissich“-Gerüsthalter, darauf einen Rahmen aus alten Bohlen und darauf dann die Bretter genagelt. Sorgfältig abgeschliffen und die Fugen mit Gießharz + bronzene Farbpigmente verfüllt (Riesensauerei, da das Giessharz so lange braucht, um auszuhärten). Dann mit Bootslack lackiert. Jetzt kann der Sommer aber wirklich kommen.

Siehe auch: http://lazy-lucy.blogspot.de/2016/07/tisch-und-banke.html



Dieses Material benötigst du:
  • alte Gerüstbretter,
  • Bootslack,
  • Farbpigmente,
  • Giessharz

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Akkuschrauber,
  • Hammer,
  • Säge,
  • Schleifmaschine




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.