Geröstete Bucheckern | Matcha Bowl | Kürbissuppe

  • 17.10.2016 von Fruehlingszwiebel
  • Kategorie:
  • Fähigkeiten: Einfach
  • Kosten:
  • Dauer: eine Stunde
  • Stichwörter:


Ich habe sie als Kind schon geliebt und jetzt habe ich Sie wiederentdeckt – Bucheckern sind ein wahres Waldsuperfood. Reich an Mineralstoffen, Eisen, Zink und obendrein noch vollkommen kostenlos. Was will man mehr?

Gut die Schälarbeit ist etwas mühseelig, aber wenn man die Bucheckern vorher mit heißem Wasser übergießt geht es leichter.

Und keine Sorge, das ist nicht nur was für “Landeier”, Buchen gibt es überall, man sollte also in jedem Stadtpark fündig werden.

Hier mein vollständiger Beitrag: Waldsuperfood Bucheckern



Dieses Material benötigst du:
  • Bucheckern
So macht man das:

1Kürbissuppe mit Buchecker Topping

Hier habe ich es wirklich ganz einfach gehalten. Die Bucheckern anrösten, aber diesmal keinen Xucker dazugeben. Höchstens etwas Salz und Gewürze, muss aber nicht sein. Die Bucheckern beiseite stellen und auskühlen lassen.

Jetzt den Kürbis kleinbekommen - das ist immer ein richtiger Kraftakt. Deswegen mache ich auch nicht allzu kleine Stücke, wird am Ende ja eh püriert.
Den geschnittenen Kürbis mit Brühe bedecken und solange kochen, bis er weich geworden ist. Anschließend fein pürieren und mit Salz, Pfeffer und Muskat abschmecken.

Am Ende noch ein Löffel Creme Légére dazu - wir achten ja auf die Figurn :D und die gerösteten Bucheckern obendrauf - fertig.
Die knusprigen Bucheckern verleihen der Suppe nochmal einen extra Crunch und ein nussiges Aroma.

2Matcha Bowl mit Amaranth und Karamellisierten Bucheckern

Die geschälten Bucheckern in eine Gusseisenpfanne geben und anrösten (so geht der leichte Giftstoff Fagin verloren und die Bucheckern können ohne Bedenken verzehrt werden). Dann einen Esslöffel Xucker dazu und schön karamellisieren lassen.
Normaler Zucker geht natürlich auch, aber da die Bucheckern ähnlich fettig wie alle anderen Nüsse und Samen sind, habe ich die kalorienärmere Variante gewählt.

Die "gebrannten Bucheckern" zum abkühlen auf einen Teller geben. ACHTUNG: karamellisierter Zucker/Xucker ist richtig heiß, also Löffel ablecken etc. ist NICHT drin...ich spreche aus Erfahrung :D.

250g Quark und eine sehr reife Banane mixen, nach Belieben Matcha Pulver hinzugeben.
Eine Feige in dünne Scheiben schneiden und auf dem Quark platzieren.

Wer mag noch etwas Amaranth dazu und als Highlight eben die süßen Bucheckern.





Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Die maximale Upload Größe ist: 8 MB. Du kannst folgende Dateien hochladen: Bild. Drop file here

0 Kommentare

Dir gefällt HANDMADE Kultur?

Dann abonniere unseren Newsletter und lass dich noch mehr inspirieren!