Geschenkidee zum Muttertag


Am Sonntag ist es wieder soweit, es ist Muttertag! Falls ihr noch kein Geschenk habt, braucht ihr nicht in Panik auszubrechen. Ich habe hier eine schnelle Idee für eine kleine, selbstgemachte Aufmerksamkeit. :)

Die Anleitung dazu gibt es auf meinem Blog frau-liebling.de



Dieses Material benötigst du:
  • altes Einmachglas,
  • Kordel,
  • Seidenpapier,
  • Serviette,
  • Wasserfarbe

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Labelmaker,
  • Pinsel,
  • Schere
So macht man das:

1DIY Geschenkidee

Die Blütenblätter habe ich aus dem Seidenpapier ausgeschnitten und mit Wasserfarbe eingefärbt. Dazu habe ich die Blätter am Rand mit Wasserfarbe bestrichen und die Farbe dann mit einem nassen Pinsel zum verkaufen gebracht.
Als nächstes habe ich ein Einmachglas genommen und eine Serviette um den Deckel gelegt. Die Serviette habe ich mit der Kordel befestigt und etwa 3- 4 cm unter dem Deckelrand wellig abgeschnitten. Mit einem Labelmaker habe ich das Schildchen gemacht. Wer keinen Labelmaker hat, kann auch ein Schildchen aus Papier bastelt und auf das Glas kleben.
Das Teelicht habe ich von außen noch lackiert, man kann es auch mit buntem Tape bekleben oder auch einfach so lassen. Als letztes wird alles in das Glas gepackt. Das war's. :)





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.