DIY: Geschenkpapier aus Noppenfolie und Moosgummi

DIY: Geschenkpapier aus Noppenfolie und Moosgummi

Kennt ihr das in eurer Familie auch? Diese unterschiedlichen Typen von Geschenkeauspacker.
Typ 1: Ich will haben und kann nicht warten. Diese Typen vergessen alles um sich herum, reißen das Geschenkpapier in aller Regel mit Überschwänglichkeit auf, dass die Papierfetzen fliegen. Ade Geschenkpapier.
Typ 2: Eigentlich will ich gar nicht wissen, was da drin ist – zumindest nicht soooo schnell. Also genießt Typ 2 das Auspacken, knibbelt die Tesastreifen Stück für Stück auf, faltet jede Papierseite einzeln auf und dann, nach gefühlten Stunden: Es ist ja so schön, das Geschenk.
Für alle, die mehr Typ 2-Typen in ihrer Familie haben, lohnt sich selbstgemachtes Geschenkpapier.

Anleitung: blog.kreativbuehne.de






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.