Getrocknetes Blumenbild

  • 25.10.2016 von DO-ITeria
  • Kategorie:
  • Fähigkeiten: Sehr einfach
  • Kosten: Kostenlos
  • Dauer: eine Stunde
  • Stichwörter: , , ,

Jedes Jahr bekomme ich zum Geburtstag mindestens einen Blumenstrauß. So schön der dann immer ist, so schade ist es aber leider auch drum. Abgeschnittene Blumen verwelken schlussendlich irgendwann. Ich bin ehrlicherweise daher ein wenig hin- und hergerissen, ob ich nun Blumensträuße gut finden soll oder nicht. Wie ich so bin, habe ich beschlossen mir an einem gewissen Punkt darüber nicht mehr so viele Gedanken zu machen, sondern mir zu überlegen was ich denn mit dem Blumenstrauß anfangen könnte. Also habe ich einen großen Teil der Blumen vom letzten Geburtstag einfach einmal getrocknet. Nun, Monate später kamen die getrockneten Blumen, Blüten und Blätter wieder unter einem Stapel Bücher – worunter ich sie im Sommer ja zum Pressen gelegt habe – zum Vorschein und dieses getrocknete Blumenbild ist entstanden.

Mehr seht ihr hier: http://doiteria.at/getrocknetes-blumenbild/

 



Dieses Material benötigst du:
  • getrocknete Blumen und Blätter




2 Kommentare
  1. Welchen Klebstoff hast Du denn für die Blätter benutzt? LG, Doro

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.