Gießharz-Brosche mit Ginkoblatt-Einbettung

Gießharz-Brosche mit Ginkoblatt-Einbettung Gießharz-Brosche mit Ginkoblatt-Einbettung Gießharz-Brosche mit Ginkoblatt-Einbettung

Aus einem getrockneten Blatt ein schönes Schmuckstück machen? Mit Gießharz kann man tolle Einbettung zaubern, die eingeschlossenen Objekte wirken wie schwebend in transparentem Glas.
Im Blogbeitrag zeige ich Dir, wie ich ein Ginkoblatt mit Gießharz in eine zauberhafte Brosche verwandelt habe:

http://www.ednamo.com/2017/11/auftragsarbeit-ginko-blatt-einbettung-als-brosche.html

Lass Dich inspirieren: welche Erinnerungs- oder Fundstücke würden sich für so ein Schmuckstück eignen?

Viel Spaß beim Schmökern und eine schöne Vorweihnachtszeit wünscht Dir

Edna Mo

 

 



Dieses Material benötigst du:

Diese Werkzeuge brauchst du:
So macht man das:

1Silikonform passend zur Einbettung auswählen

2Dünne Schicht Harz gießen, Blatt auflegen, trocknen lassen.

3Deckschicht mit klarem Harz gießen, trocknen lassen

4Grobschliff mit 120er Schleifpapier

5Rückseite markieren für Vertiefung Broschennadel

6Mit dem Fräsaufsatz am Dremel eine Vertiefung herstellen

7Feinschliff mit 600-, 1.200- und 2.000-er Nasschleifpapier, Polieren

8Broschennadel mit Harz befestigen

9Sich oder jemand anderes mit der schönen Brosche schmücken und freuen!





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.