Goofyhut


Karneval steht fast schon wieder vor der Tür. Und wer noch keine Ahnung hat was er zu Karneval werden soll, ich hab mir da mal letztes Jahr einen Goofyhut genäht. Geht ganz einfach. Die komplette Anleitung findet Ihr auch unter:

https://lualhomemade.wordpress.com/2019/01/14/ich-goofy/



Dieses Material benötigst du:
  • Bastelfilz 3mm,
  • Bastelfilz grün,
  • Bastelfilz schwarz,
  • Füllwatte,
  • Haarreif,
  • Vliesofix
So macht man das:

1...

Den schwarzen Streifen Filz auf das große, grüne Rechteck steppen. Nach oben hin sinds 9,5cm bis zum Rand und nach unten hin sinds noch 5,5cm bis zum Rand

2...

Das dicke graue Rechteck wird auf die Rückseite des großen, grünen Rechtecks mit Vliesofix aufgebügelt. ABER! lasst am oberen Rand vom Grauen ca. 5cm klebe rei. Da wird später Watte hinter gestopft. Setzt das graue Stück Filz so an, dass unten noch ein guter Zentimeter Überstand grün ist. Den brauchen wir für die Krempe.

3...

Das gesamte Rechteck schliessen und zusammen nähen

4...

Nun den Hutdeckel annähen. Notfalls per Hand. Ist ja nicht so groß. Und dann wenden.

5...

Den breiten Streifen grünen Bastelfilz zum Kreis schliessen und auf die Hälfte falten (längs)

6...

Mit der offenen Seite gegen den Überstand vom Hut nähen (von innen gegen legen) und nach oben krempeln (so dass die Naht innen liegt)

7...

Jetzt den oberen Innenteil des Hutes mit etwas Watte füllen. Einfach hinter den grauen Filz stecken und den Deckel formen

8...

Für die Ohren jeweils 2 Teile aufeinander steppen und von innen an den Seiten des Hutes per Hand fest nähen

9...

Der Hut an sich ist nun fertig und muss nur noch am Kopf halten
also jetzt einfach nur noch an einem Haarreifen befestigen, so dass die Ohren den Reif bedecken





2 Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.