Grosses vintage Kissen nähen im Granny-Style

  • 08.05.2019 von Claudia
  • Kategorie:
  • Fähigkeiten: Einfach
  • Kosten: Kostenlos
  • Dauer: eine Stunde
  • Stichwörter: , , ,

Ich wollte aus einem Rest Patchworkstoff ein schönes Kissen nähen. Und es mußte natürlich zu der Art von Stoff passen. Tilda hat ja immer so niedliche, teilweise auch vintage angehauchte Muster. Da wollte ich kein einfaches eckiges Kissen haben. Also wurde es ein großes rundes :) Der Patchworkstoff ist hier nicht besonders kunstvoll gearbeitet – ich habe lediglich die Streifen immer gegengleich angeordnet. Aber das so schön aus so, deswegen reichte mir das. Der Rücken ist  einheitlich, das Vorderteil dafür aufwendiger. Nachmachen immer erlaubt :) auf dem Blog gibt es die Anleitung zum Kissen-Nähen



Dieses Material benötigst du:
  • Baumwollstoff

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Nähmaschine,
  • Stoff
So macht man das:

1Großes rundes Kissen nähen

das Nähen des Kissens ist eigentlich recht einfach. Der Rücken ist schnell gemacht. Einen Teller, so groß wie möglich nehmen. Und drum herum einen Kreis zeichnen. Ausschneiden - fertig :)

Das Vorderteil wird aus Dreiecken wie eine Torte zusammengesetzt. Wie genau, das erkläre ich im Blog.
Zur Zierde kann man eine schöne Applikation drauf setzen, oder auch nähmalen, je nachdem, wieviel Zeit man investieren möchte

Und fertig :)
https://www.made-in-minga.de/stoffliebe/rundes-kissen-selber-naehen/





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.