Gürtel aus Gartenschnur

Gürtel aus Gartenschnur

Baumärkte sind Paradiese für Strick- und Häkelfans. Es gibt dort ganz schön viele Schnüre, Seile, Fäden, Drähte zu entdecken, die sich mit großen Nadeln verarbeiten lassen. Auf der Suche nach einer Kiste für meine Sammlung von Zutaten und Perlen stieß ich im vergangenen Jahr auf Gartenschnur – in fantastischen Farben: Neongrün und -Orange, aber auch Knallblau sowie in Schwarz. Ich hab sie zu Gürteln verhäkelt: easy und schnell.

Die Schnur gibt’s in zwei Stärken: 4 und 2 Millimeter. Die Gürtel entstanden aus der dünneren Schnur, die sich leichter verarbeiten lässt. Dafür werden Stäbchen, feste Maschen und Luftmaschen gehäkelt. So einen Gürtel kriegt ihr in wenigen Stunden hin, ich hab mehrere davon verschenkt und damit meistens ein “Wow” geerntet. Wie’s geht wird hier erklärt: http://www.knitulator.com/2016/04/22/guertel-aus-gartenschnur-haekeln/



Dieses Material benötigst du:
  • Gartenschnur 2 mm stark,
  • Gürtelschnalle

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Dicke Nadel,
  • Häkelnadel ab Nr 5,
  • Schere




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.