Herbstkranz aus Trockenblumen


Ich wollte mal einen Blumenkranz flechten, der sich auch eine weile hält und nicht so schnell vergeht.

Da boten sich die Trockenblumen im Herbst an.

Ich fand Trockenblumen immer ‚altmodisch‘ und habe hier einen frischen, bunten Kranz geflochten, der nun herbstlich unsere Gäste an der Tür begrüßt, ohne `altbackend‘ zu wirken. ;-)

http://www.pfefferminzgruen.blogspot.de/2014/10/herbstkranz-aus-trockenblumen.html



Diese Werkzeuge brauchst du:
  • blumen,
  • Draht,
  • Perlen,
  • Pflanzen
So macht man das:

1...

Ihr braucht Trockenblumen, Äste mit Beeren und Tannengrün.
Schneidet euch kleine Stiele.
Dann formt ihr euch aus etwas dickerem Draht einen Ring.
Anschließend packt euch immer so 3-4 Blumen zusammen und wickelt sie mit dem Draht fest um den Ring. Das macht ihr dann rei um.
Ihr könnt wenn ihr möchtet auch bunte Perlen mit auffädeln.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.