Hitzeschutz für’s Babygläschen


Das Babygläschen aus dem Wasserbad zu holen ist oft ein heikler Moment – wenn man nicht gerade eine passende Zange parat hat, muss man ganz schön auf seine Finger aufpassen. Eine Zange habe ich noch nicht gebastelt – aber immerhin das Füttern aus dem heißen Babyglas lässt sich schöner gestalten! Mit einem selbst gemachten Hitzeschutz aus Filz – Schritt für Schritt erklärt in der bunten Galerie. Sogar mit „Schnittmuster“ zum Ausdrucken mit Markierungen für die Löcher!

Du brauchst nichts weiter an Material als einem Stückchen Filz und einer Schnur. Und mit Lochzange und Wollnadel hast Du binnen Minuten ein tolles last-minute Geschenk!



Dieses Material benötigst du:
  • Filz,
  • Kordel / Schnur / Band

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Lochzange,
  • Wollnadel




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.