Herbstlich(t)


Ich liebe Spaziergänge im Herbst. Das Laub raschelt und knistert unter den Füßen und die Sonne taucht alles in ein warmes Licht. Bei herbstlichen Tönen und einem warmen Licht sind wir auch schon beim Thema. Wer sich mir ebenfalls mit etwas Filz und Kastanien den Herbst in die Wohnung holen möchte, ist hier richtig.

 

Mehr Details und Bilder zur Anleitung gibt es auf meiner Seite:

http://www.filzprinzessin.com/ideengarten/dekoratives/herbstlicht

 



Dieses Material benötigst du:
  • Filz (2mm stark) in verschiedenen Farben,
  • großes Glas,
  • Kerze,
  • Kordel,
  • Stick- oder Stopfgarn

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Lochzange,
  • Nähnadel,
  • Schere
So macht man das:

1Material

Das Licht sieht auch ohne Blättergirlande sehr schön aus.

2Filzblätter vorbereiten

Die Blätter entweder Freihand oder nach einer Papiervorlage auf den Filz übertragen und ausschneiden. Ich bevorzuge es, Filz mit einem ganz einfachen Stich zu besticken. Das sieht schöner aus.

3Filzblätter

Wenn ihr mehrere Farben verwendet, sieht es aus wie in einem Wald oder Park. Wer eine Girlande machen möchte, sollte entsprechend zum Glas und dann ca. 10 Blätter einplanen.

4Blättergirlande

Für die Blättergirlande mit einer Lochzange 2 Löcher in den Filz stanzen. Durch diese wird die Kordel gezogen.

5Glas füllen

Ich habe noch einen kleinen trockengefilzten Fliegenpilz gefunden und dazugestellt. Schichte die Kastanien und Blätter rund um die Kerze.

6Fertigstellung

Für die Girlande die Blätter auffädeln. Sowohl oben als auch unten am Rand sieht die Girlande sehr hübsch aus. Ich habe eine kleine Schleife geformt und mit eingebaut.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.