Holzsterne aus Holzleisten selber machen

Holzsterne aus Holzleisten selber machen Holzsterne aus Holzleisten selber machen

Weihnachten ohne Weihnachtsstern geht gar nicht, oder? Ich habe mir Sterne aus Holzleisten selber gemacht. Damit die Sterne optisch ein wenig in den Hintergrund treten, habe ich die Leisten noch weiß lasiert.

http://www.ideen-wohnen-garten-leben.blogspot.de/2016/11/holzsterne-selber-machen.html



Dieses Material benötigst du:

Diese Werkzeuge brauchst du:
So macht man das:

1Schritt für Schritt Anleitung 1

1. Besorge dir Holzleisten im Baumarkt, meine sind 1m lang, du brauchst für einen Stern sechs Leisten.
2. Runde jeweils die zwei Ecken der Stoßkanten mit Schleifpapier ab, damit sie harmonischer übereinander liegen.

2Schritt für Schritt Anleitung 2

3. Bohre mittig in den Enden der Leisten, in der Größe der Hülsenschrauben, ein Loch, so dass du die drei Leisten zu einem Dreieck zusammenstecken kannst.
4. Lege die zwei Dreiecke pro Stern Seitenverkehrt übereinander und mittel sie aus, so dass aus den Dreiecken ein Stern entsteht. Fixiere die beiden Holzdreiecke mit einer kleinen Schraubzwinge und bohre jeweils Löcher in Schnittstellen der übereinanderliegenden Holzdreiecke. Verbinde die Dreiecke mit den übrigen Hülsenschrauben.

Meine Leisten hatte ich vor dem Zusammenbau noch weiß lasiert, damit der Holzton nicht zu dominant ist.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.