Home DIY: must-have multitasking Board


Heute habe ich das ultimative (weil sehr einfach zu machen und mega vielfältig) must-have multitasking Home DIY für Euch, an dem ich letzte Woche gearbeitet habe, ich vermute, viele von Euch werden das auch haben wollen ;-)!

Mein DIY ist ein magnetisches Ordnungs-, Organisations- und Deko-Board aus Holz, das mit / ohne Holzpins sehr unterschiedlich verwendet werden kann. Es gibt tausende Kombinationsmöglichkeiten und das Schönste ist, es kann in jedem Zimmer verwendet werden. „Pur“ ist es wie ein Kunstobjekt.

Aber schaut Euch das selbst an: hier sind alle (mehr) Bilder und die Bauanleitung! http://www.miss-red-fox.de/2016/03/multitasking-home-diy-board.html



Dieses Material benötigst du:
  • 2 Fleischerhaken (ca. 13 cm),
  • 2 gezahnte Bildaufhänger,
  • 2 Schrauben und ggf. Dübeln für die Wand,
  • 20x10x1,
  • 3 kleine Holzbretter: 15x10x1,
  • 4 Holzstangen (Länge je 1 m,
  • 4 kurze Schrauben (unter 1,
  • 8 cm,
  • 8 cm und 28x10x1,
  • 8 cm) für die Bildaufhänger,
  • Durchmesser 16 mm),
  • Gummiband oder Kordel,
  • Holzbrett 64x40x1,
  • Holzlack in verschiedenen Farben (oder Wandfarbe),
  • kleine Ring- oder Ösenschraube,
  • Magnetfarbe,
  • Schlüsselring,
  • starke Magnete

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Bleistift,
  • Bohrmaschine,
  • Gehrungslehre,
  • Holzbohrer (16 mm),
  • Lineal,
  • Malerkrepp,
  • Pinsel,
  • Säge,
  • Schleifpapier,
  • Schraubendreher,
  • Schraubzwinge
So macht man das:

1Vorbereitungen und Herstellung

1 - 28 Löcherpositionen matrixartig auf das Brett anzeichnen (jeweils 8 cm voneinander und vom Rand entfernt)
2 - Löcher durchbohren
3 - Lochkanten schleifen
4 - Brett mit Magnetfarbe (3-6 Schichten!) streichen, jede Schicht trocknen lassen
5 - Mit Holzlack / Wandfarbe 1-2 Mal überstreichen, in die Löcher soll möglichst keine Farbe kommen
6 - Auf der Rückseite des großen Bretts oben links und rechts die Bilderaufhänger mit Schrauben anbringen, deren Abstand zueinander ist der gleiche wie für die Schrauben in der Wand
7 - Aus den Holzstangen 28 Pins (je 12 cm lang) sägen (Gehrungslehre + Schraub- oder Klemmzwinge benutzen)
8 - Die Enden der Holzpins schleifen
9 - Jeweils 2 cm aller Pins mit Malerkrepp abkleben, die restlichen 10 cm in verschiedenen Farben streichen, dann Malerkrepp entfernen - wenn das ganze Pin nämlich gestrichen wäre, würde er nicht mehr ins Loch passen!
10 - Aus einer Holzstange einen Pin (5 cm) sägen, schleifen und streichen. Ringschraube an einem Ende anbringen (ggf. eine Zange verwenden), Schlüsselring darauf anbringen und Schlüssel daran befestigen
11 - Kleine Holzbretter ggf. an den Rändern schleifen und in verschiedenen Farben streichen
12 - Fleischerhaken in gewünschter Farbe streichen

2Verwendung

Brett an der Wand aufhängen und die Holzpins / Haken je nach Wunsch / Bedarf hereinstecken. Ggf. Bretter darauf legen. Zwischen zwei Holzpins passt auch ein ganz kleiner Blumentopf oder ein Glas mit Schraubrand. Gummiband / Kordel kann zwischen Löchern gespannt werden, um Postkarten o. ä. zu halten. Der Schlüsselpin kann in ein Loch gesteckt werden.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.