Ich nehm den alten Pulli & flieg dann mal zum Shoppen aus.

  • 28.01.2013 von noz!design
  • Kategorien ,
  • Fähigkeiten: Einfach
  • Kosten:
  • Dauer: etwa 3 Stunden
  • Stichwörter: ,


In meiner Recyclingskiste finden sich Unmengen an Pullovern. Entweder aussortierte, die keiner mehr anziehen wollte oder extra mal priswert vom Flohmarkt heimgeschleppte.

Die Idee war, viel Platz zum Einkaufen zu haben oder für die Bücher aus der Bücherei.
Da es in diesem Haushalt kein Schnittmuster für Taschen gibt, musste ich also schnell eines erstellen – á la „Schöner shoppen“.

Und dann wurde der alte Pullover fachgerecht zerlegt und in eine große Tasche umfunktioniert.
Die genaue Anleitung gibt´s im Blog: Shopper



Dieses Material benötigst du:
  • alte Pullover,
  • Baumwollstoff,
  • Vlies zum Aufbügeln

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Nähmaschine,
  • Rollschneider,
  • Schere,
  • Schneiodermatte


Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Die maximale Upload Größe ist: 8 MB. Du kannst folgende Dateien hochladen: Bild. Drop file here

Ein Kommentar
  1. Nozi! Du berauschst meine Sinne, wie immer. Ich liebe die tolle Zeichnung, und Deine Ideen sind sowieso immer klasse

Dir gefällt HANDMADE Kultur?

Dann abonniere unseren Newsletter und lass dich noch mehr inspirieren!