Ideen zum Verschenken #14 Badetörtchen à la Lilifee


Mädels. Diese Idee ist wirklich eine der Besten. Ich LIEBE diese Badetörtchen. Und diesmal sehen sie wirklich perfekt aus.

Ihr braucht:

200gr Natron
50gr Zitronensäure
100gr Speisestärke
100gr Palmin
Duftöl (Ich hab dieses Mal welches im Internet bestellt – Rose und Zitrone)
die süßeste Silikonform EVER
Prinzessin Lilifee Juwelen (gibt’s z.B. bei Edeka)
Badesalz (siehe Foto, von dm)
Lebensmittel- oder Seifenfarbe (bei den Roten reicht das Badesalz)
loser Früchtetee

Wie es geht:
Natron, Speisestärke, Zitronensäure und das rote Badesalz in eine Schüssel geben und vermengen. Ich denke, man kann unbedenklich normales Geschirr dafür verwenden. Mit der Zitronensäure entkalke ich auch unseren Wasserkocher (ohne ihn danach zu entsorgen) und im Duftöl und im Badesalz sind auch keine wirklich schädlichen Sachen drin, jedenfalls nichts, was man mit heißem Wasser und Spüli nicht weg bekommt.
Während man sich darüber Gedanken macht, kann man das Palmin in der Mikrowelle schmelzen lassen. Dauert ein bisschen, dafür hat man nicht den Act mit dem Wasserbad.

Ist das Palmin geschmolzen, kann man es zu den restlichen Zutaten dazu geben. Mit der Lebensmittelfarbe hab ich mal noch gewartet, da in dem Badesalz genug Farbe drin war. So konnte ich mir die zusätzliche Farbe sparen. Allerdings sieht man das erst nachdem man das Fett hinzugegeben hat.

Jetzt noch die Teeblüten und das Duftöl dazugeben. Ich hab etwa 30 Tropfen genommen, dann hat es wirklich gut nach Rose geduftet. :) Der Tee ist reine Deko, mal abwarten, wie er sich in der Wanne macht. Man kann natürlich auch getrocknete Rosenblüten dazugeben. Hatte ich gerade nicht zur Hand.

Die Form hab ich mit den Lilifee-Dekoperlen präpariert und ist auch ganz gut geworden. Man sollte die Perlen vorher reingeben, da man die Masse erst wieder aus der Form löst, wenn sie fest ist. Dann kann man schlecht noch was reindrücken.

Die Masse lässt sich ganz gut mit 2 Teelöffeln in die Form drücken und es bleibt noch etwas übrig, das ich in zwei Muffinförmchen gefüllt hab. Am Schluss noch ein bisschen Dekozeugs in die Törtchen drücken und ab damit in den Kühlschrank. 1-2 Stündchen brauchen sie dann zum Festwerden. Wer will, kann sie auch in das Gefrierfach legen. Schadet ihnen auch nicht.

Schaut doch mal auf meinem Blog vorbei! http://tschessilicious.blogspot.de



Dieses Material benötigst du:
  • 100gr Palmin,
  • 100gr Speisestärke,
  • 200gr Natron,
  • 50gr Zitronensäure,
  • Band,
  • Duftöl,
  • Geschenktütchen,
  • Lebensmittel- oder Seifenfarbe (bei den Roten reicht das Badesalz),
  • loser Früchtetee,
  • Prinzessin Lillifee Dekostreusel

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Schüssel,
  • Silikonform,
  • Teelöffel




Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu

Die maximale Upload Größe ist: 8 MB. Du kannst folgende Dateien hochladen: Bild. Drop file here

0 Kommentare

Dir gefällt HANDMADE Kultur?

Dann abonniere unseren Newsletter und lass dich noch mehr inspirieren!