Jeans & Co. – Tasche mit Wechselklappe

Jeans & Co. - Tasche mit Wechselklappe


Dank austauschbarer Klappe passt sich diese Tasche jeder Stimmung perfekt an. Im ersten Teil der Anleitung erfahrt ihr, wie der Taschenkörper genäht wird. Die erste Klappe ist im Vintage-Stil gestaltet, Stickereien, Deko-Elemente und kleine, einfache Applikationen machen diese Tragevariante zu einem richtigen Blickfang.

Die komplette Anleitung findet ihr auf http://www.alles-selber-machen.de/ unter Tutorials/Nähen. Viel Spaß beim Nähen und Tragen :-)



Dieses Material benötigst du:
  • Jeans,
  • Klettband,
  • Sticktwist (optional),
  • Stoff

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Jeansnadel,
  • Nähmaschine,
  • Schneidematerialien
So macht man das:

1Materialbedarf

• Jeansstoffe: Reste von Hosen
• Futterstoff für Tasche und Klappe
• Schneiderkreide oder Stoffmarker
• Klettband (beide Seiten)

Die Tasche ist etwa 35 x 42 cm groß.

2Und so geht's

Schneide aus den Hosen verschiedene Teile aus. Setze diese nach eigenem Geschmack zu 2 großen Teilen – entsprechend der Taschengröße – zusammen und bügle die Nähte auseinander. Wir haben hier einige Stellen mit Perlgarn und Vorstichen verziert.

Lege die Schablone auf die Rückseiten der zusammengesetzten Jeansteile und zeichne die Umrisse auf. Schneide die beiden Abnäher genau auf der Linie aus, die Nahtzugabe ist hier enthalten. Beim Ausschneiden der Taschenteile gib noch 0,75 – 1 cm Nahtzugabe dazu....





Ein Kommentar
  1. Hallo, diese Tasche ist total cool. Kann ich bitte die Anleitung haben ?
    Liebe Grüße Susanne Harle

  2. Hallo zusammen,kann ich bitte die Anleitung zugeschickt bekommen?
    Mit freundlichen Grüßen
    Petra Duda

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.