„…jetzt ist aber Schluss mit…

"...jetzt ist aber Schluss mit...

…Ernst“ – diesen Satz postete ich vor einiger Zeit beim Gesichtsbuch. Ich hatte zu einem Kind bei der Arbeit gesagt „Jetzt ist aber Schluss mit lustig!“ – im Nachhinein fand ich das ziemlich doof von mir. Zu Hause gefiel mir „jetzt ist aber Schluss mit Ernst“ viel besser. Ich denke jeder kennt jemanden (vielleicht sogar sich selbst) auf den dieser Satz passen könnte. Deshalb habe ich ihn nun auf Papier gebannt.



Dieses Material benötigst du:
  • Blanko-Postkarte,
  • Druckfarbe,
  • gemustertes Papier

Diese Werkzeuge brauchst du:
So macht man das:

1Entwurf auf Gummiplatte übertragen

Zuerst zeichnete ich einen Entwurf auf Papier. Diesen übertrug ich dann mit Bleistift (weich) auf die Gummiplatte (gibt es im Künstlerfachgeschäft). Mit den Linolschnittmessern wird dann alles "weiße" weggeschnitzt. Nur die Bleistiflinien dürfen stehen bleiben. Achtung bei Schrift! in Spiegelschrift schreiben! :)

2Gummiplatte einfärben

Ich gebe dazu Linoldruckfarbe auf eine Glasplatte (z.B. von einem Glaswechselrahmen) und rolle solange mit der Gummiwalze darüber, bis die Farbe "spricht" oder "gnatscht". Dann rolle ich mit der Gummiwalze über den Stempel und drucke diesen gleichmäßig ab.

3Karte verschönern

In diesem Fall hat die Eule noch eine lustiges Hütchen aus gemustertem Papier bekommen :)





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.