Kalenderhülle individuell gestalten


Organiser u. Kalenderhülle selber nähen mit Tipps & Tricks für dich.

Wer kennt es nicht, die ewige Suche nach dem passenden Kalender, mit all den kleinen Täschchen und Fächern wie man es sich wünscht..

Mit der Suche hat es nun ein Ende, denn du kannst dir deinen Kalender mit allen beliebigen Taschen und Fächern selbst gestalten.. und das für kleines oder gar kein Geld. Ich stöber gern auf Flomärkten oder Secondhandläden nach neuen Stoffen. Die sind zum einen günstig und schon schön ausgewaschen. Dort findest du übrigens auch schöne Schnallen und Deko.

Nimmt dir etwas Zeit und plane im Vorfeld wie du deinen Kalender genau haben möchtest. Am besten folgende Punkte:

Wie soll er außen aussehen?

Wie soll der neue Verschluss sein? (z.B eine Gürtelschnalle)

Welche Fächer und Unterteilungen möchte ich?

Und dann kann es auch schon losgehen:

Öffnet dir die kostenlose Anleitung

als PDF und folge den einzelnen Schritten.

Meine Kalenderhülle als Beispiel und Anregung:

Mein Kalender hat einen festen Kordstoff als Außenhülle bekommen und wird mit einem alten Gürtel geschlossen. Die linke Seite hat innen drei kleine Fächer in denen ich von oben Visitenkarten, Notizzettel und Co. verstauen kann. Meine Fächer sind an der oberen Öffnung recht uns links noch festgenäht damit der Kleinkram nicht so schnell rausfällt. Da ich meinen Kalender neu bezogen habe, kommt es zu dem praktischen Effekt dass unter dem Bezug also links und rechts noch ein Extrafach entsteht. In diese Fächer packe ich meist wichtige Dokumente und Zettel.
Auf der rechten und damit hinteren Seite meines Kalenders habe ich ein großes Fach mit Reißverschluss gewählt. Darin kommen alle anderen Kleinteile die mir sonst abhauen würden.
Soviel zu meinem Kalender, wie sieht es mit Eurem aus?

Ich wünsche dir viel Spaß dabei und hoffe ich konnte dich etwas anregen

Wenn du magst gib mir gern Rückmeldung über deine Kalenderhüllen. Ich freu mich drauf.

Liebe Grüße
Anna Blume



Dieses Material benötigst du:
  • bei Bedarf einen Reißverschluss,
  • deinen Kalender,
  • eine Gürtelschnalle,
  • Stoff oder Stoffreste

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Bügeleisen,
  • Buntstifte oder permanent Marker,
  • Lineal,
  • Nähmaschine,
  • Schere




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu * for Click to select the duration you give consent until.