Karte zur Konfirmation/Kommunion


Bald ist es wieder soweit und ich habe schon mal ein paar Karten zur Konfirmation und Kommunion gebastelt.

Die Basiskarte ist aus einem weißen Perlmutkarton (DINA5 mittig gefalzt). Den Schriftzug auf der Karte habe ich einfach mit meinem Tintenstrahldrucker ausgedruckt und dann mit Hilfe von klarem Embossingpulver den schönen Prägeeffekt aufgebracht (sieht man auf den Fotos leider nicht so gut). Für den Rest habe ich etwas buntes Papier in uni und gemustert, ein wenig Spiegelkarton ein paar Ösen, Garn, 2 kleine silberne Perlen und ein paar Strasssteine verwendet. Die Fische habe ich mit meinem Schneideplotter (Silhouette Portrait) ausgeschnitten. Auf der Innenseite habe ich noch einen kleinen Miniumschlag für Gutscheinkarten oder Geldgeschenke eingeklebt.

 

Eine kurze Anleitung und Übersicht der einzelnen Materialien und Werkzeuge findet ihr hier auf meinem Blog:

https://startcards.wordpress.com/2015/03/21/karte-zur-konfirmationkommunion/

 



Dieses Material benötigst du:
  • buntes/gemustertes Papier,
  • etwas Spiegelkarton,
  • Gelstift silber,
  • klares Embossingpulver,
  • Ösen,
  • Pailletten,
  • Perlen,
  • Perlmutkarton weiß A5,
  • Stasssteine,
  • weißes Baumwollgarn,
  • Weißes Papier

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Bleistift,
  • evtl. Schneideplotter,
  • Falzbein,
  • Kleber,
  • Lineal,
  • Lochzange,
  • Oesenzange,
  • Rollenschneider oder ähnliches,
  • Schere,
  • Tintenstrahldrucker




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.