Kette aus Papiergarn

Kette aus Papiergarn

Garn muss nicht immer aus Wolle gesponnen werden. Auch Papier lässt sich prima zu einem stabilen Garn aufzwirbeln. Was man daraus machen kann? Zum Beispiel opulenten Schmuck!
IDEE + ANLEITUNG: Valerie Voss, FOTOS: Throdis Rüggeberg, HANDMADE Kultur



Dieses Material benötigst du:
  • 15m Papiergarn,
  • ausrangierte Plastikkette,
  • Bindfaden,
  • facettierte Glasperlen in Rhombenform,
  • gewachstes Baumwollgarn,
  • Kettenverschluss,
  • Perlen in verschiedenen Größen und Formen (hier: 5mm Holzkugeln in weiß,
  • Rocailles in hellem und dunklen Gelb/Weiß/Grau,
  • Schmuckschlauch

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Heißklebepistole,
  • Schere,
  • Strick-oder Häkelnadel,
  • Strickliesel
So macht man das:

1PLASTIKSCHLAUCH

Am Hals Maß nehmen und Schmuckschlauch auf gewünschte Länge kürzen. Das eine Ende verknoten und nach Belieben mit unterschiedlichen Perlen befüllen. Etwa 3 cm vom Schlauch unbefüllt lassen und mit einem Faden an beiden Seiten abbinden.

2BAUMWOLLSCHLAUCH

Der Schlauch aus Baumwolle wird mit der Strickliesel angefertigt. Führe das Ende des gewachsten Baumwollgarns dafür von oben nach unten durch die Strickliesel.



3...

Lege den Faden wie in der Abbildung um alle Klammern der Strickliesel. Starte bei einer beliebigen Klammer und führe den Faden GEGEN den Uhrzeigersinn herum. Danach werden IM Uhrzeigersinn alle Klammern zweimal (!) auf diese Weise umwickelt.

4...

Hebe nun mit der Stricknadel den Faden der ersten Wickelrunde über den Faden der zweiten Runde, Klammer für Klammer, immer im Uhrzeigersinn. Wenn du einmal rum bist, also nur noch jeweils eine Masche auf den Klammern liegen, legst du das Baumwollgarn erneut herum, sodass du wieder überall zwei Schlaufen auf der Klammer hast.
TIPP: Zwischendurch den Endfaden immer wieder stramm nachziehen, sodass der gestrickte Schlauch in der Liesel nachrutschen kann.

5...

Nach etwa 2 Runden schiebst du die ausgediente Plastikperlenkette in den Strickschlauch und die Strickliesel hinein.

6PAPIERGARNSCHLAUCH

Zieh in der Abfolge 2 Rocailles / 2 weiße Holzkugeln/ 280 Perlen auf.

7...

Der dritte Schlauch wird ebenfalls mit der Strickliesel, aber dieses Mal aus Papiergarn, gestrickt. Gehe dabei wie oben vor. Nach ca. 16 cm Papiergarnschlauch werden die Perlen mit „eingestrickt“. Ziehe dafür die Perlen beim Umlegen auf das Fadenstück zwischen die Klammern.

8...

Strick dann die Schlaufen wie gewohnt ab. Achte jedoch darauf, dass die Perlen mittig bleiben. Wenn die Perlen aufgebraucht sind, wird der Schlauch weitere 16 cm normal weiter gestrickt. Faden abschneiden, durchziehen und fertig.

9PERLEN AUS FIMO

Jetzt stellen wir noch zwei große Perlen her, und zwar aus Fimo. Forme daraus zwei Kugeln und lege die für 20 Min. ins Gefrierfach. Danach bohre vorsichtig (!) mit einer Stricknadel ein Loch in die Kugelmitte und weite das Loch allmählich auf den gewünschten Durchmesser. Zum Aushärten kommen die Fimoperlen ca. 20 Min. bei etwa 130 °C auf etwas Packpapier in den Ofen. Abkühlen lassen. An beiden Seiten auf die Kette ziehen.

10VERSCHLUSS

Nimm alle Enden deines Schmuckstücks zusammen, stutze sie ggf. noch etwas zurecht. Nun gibst du mit der Heißklebepistole zwei Tropfen in eine der Verschlusskappen und presst die Kettenstrang-Enden zusammen in die Kappe. ACHTUNG! Achte darauf, dass die Enden so eingeklebt werden, wie sie später auch als Kette fallen sollen. Trocknen lassen. Restliche Fäden abschneiden.

11...

Die andere Verschlusskappe präparierst du genauso. Schickes Teil!





Ein Kommentar
  1. Die kette möchte ich gerne machen.
    kann man die anleitung bestellen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.