Selbstgemachte Weingummis (mit Agar Agar)


Habt ihr beim Frühlingsputz Glühwein gefunden, den ihr eigentlich für einen langen und harten Winter eingeplant hattet? Heute habe ich ein tolles Rezept für euch, wie ihr daraus eigene Weingummis herstellen könnt. Die genauen Mengenangaben und viele Tipps zur Zubereitung gibt es auf meinem Blog:

http://www.filzprinzessin.com/k%C3%BCchenfee/s%C3%BC%C3%9Fes-saures/weingummi/

 

Diese Weingummis sind nicht nur ein toller Snack für Mädels-Abende sondern auch eine kleine Geschenkalternative als Gruß aus der Küche und super schnell zubereitet. Wenn der Glühwein durch Kinderpunsch oder Saft ausgetauscht wird, ist es auch für Kinder geeignet.

 

 

 

 



Dieses Material benötigst du:
  • agar agar,
  • Glühwein,
  • Traubensaft,
  • Zitrone,
  • Zucker

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Kochtopf,
  • Küchenwaage,
  • Schneebesen,
  • Silikonformen
So macht man das:

1Vermengen

~ Ca. 300 mL vom Saft mit dem Zucker zusammen in einen großen Topf geben und erhitzen.
~ Wenn der Saft kocht und der Zucker aufgelöst ist, Agar Agar hinzugeben und 2 min unter starkem Rühren köcheln lassen.
~ Anschließend den Restlichen Saft, Zitronensaft und Glühwein hinzu geben und gut Rühren.

2Abfüllen

Alles schnell in Silikonformen abfüllen und bei Raumtemperatur auskühlen lassen.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.