Kissenhülle für die Winterdecke — Jeans-Upcycling

Kissenhülle für die Winterdecke --- Jeans-Upcycling

Für ein paar Monate ist die Winterdecke eindeutig zu warm. Aber wohin damit? Koffer ist für den Urlaub, Schrank ist voll, Keller ist muffig…Aber als Kissen auf´s Bett – super!

Aus einer kaputten Männerjeans habe ich eine Kissenwurst genäht, die taugt als Stillkissen, Lesestütze oder sogar als Seitenschläferkissen.

In meinem Blog findet ihr eine Fotostory, wie ich das Ding zusammen gebastelt haben:

http://sammelsurium2013.wordpress.com/2014/05/27/wohin-mit-der-winterdecke/

 

 



Dieses Material benötigst du:
  • ausgediente Jeans,
  • langes Stück Stoff

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • 1 x Nähmaschine




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.