Lachsquiche

Lachsquiche

Eine leichte Quiche, die ganz ohne Sahne oder Crème fraîche auskommt, da die einzelnen Zutaten mit einer Mehlschwitze gebunden werden. Dank des tiefgefrorenen Blätterteigs ist sie rasch und auch im kleinen Haushalt zubereitet, da man die Blätterteigplatten einzeln entnehmen kann. Der Fenchel verleiht dem Gericht eine extravagante Note und mit einem Gläschen Wein genossen, ergibt die Quiche ein sehr leckeres Abendessen.
Außerdem gehört, wie der Name schon sagt, noch Lachs hinein. Unter http://www.bastelesel.de gibt es das genaue Rezept mit Schritt für Schritt-Anleitung und weitere Bilder.






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.