Laufgittereinlage Freebook


Da ein Laufstall für Babys meistens ohne Kisseneinlage kommt, bietet sich hier ein Nähprojekt natürlich an.

Eine einfache Umsetzung einer Einlage im Standardmass von 90 x 90 cm möchte ich euch deshalb zeigen.

Die wichtigsten Schritte findet ihr hier zusammengefasst. Damit könnt ihr gleich die Nähmaschine satteln und loslegen.

Falls ihr es gerne etwas ausführlicher habt:

Infos zu den Stoffe und natürlich das Freebook mit einer genauen Anleitung, Schnittskizze und vielen Tipps findet ihr auf meinem Blog: http://www.fantasiewerk.ch/?p=697

Liebe Grüsse,

Sabrina

 



Dieses Material benötigst du:
  • 1 Motiv-Baumwollstoff,
  • 2 Uni-Baumwollstoffe,
  • Nähfaden,
  • Volumenvlies (2 cm dick)

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Massstab,
  • Nadel,
  • Nähmaschine,
  • Schere,
  • Stecknadeln,
  • Stift
So macht man das:

1Braune Streifen

Die braunen Streifen werden an den Motivstoff genäht.

2Grüne Streifen

Nun werden die grünen Rechtecke aussenherum angenäht.

3Bänder befestigen

Als Befestigung werden 12 Bänder hergestellt und aussenherum an jeder Ecke und jeweils in der Mitte befestigt.

4Zusammennähen und füllen

Die Vorder- und die Rückseite werden zusammengenäht, umgedreht und mit dem Volumenvlies gefüllt.

5Kontur nähen

Die Naht zwischen dem braunen und dem grünen Baumwollstoff wird einmal durch alle Schichten durch genäht und fertig ist die Laufgittereinlage.





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.