Leinwandbild „Herzleuchten“

  • 31.10.2015 von 107qm
  • Kategorie:
  • Fähigkeiten: Einfach
  • Kosten:
  • Dauer: eine Stunde
  • Stichwörter:


Für das Herzbild braucht ihr:

– Leinwand aus Leinen, 40 x 40 cm

– LED-Lichterkette mit 20 Birnen, batteriebetrieben

– Ahle/dicker Nagel, Bleistift, starkes Klebeband (Tesafilm), doppelseitiges Klebeband

– Herzvorlage: „Herzleuchten“ auf meinem Blog : www107qm.de

 

Und so wird es gemacht:

Zunächst einmal druckt ihr euch die Herzvorlage als PDF aus. Markiert euch hinten auf der Leinwand die Mitte mit einem senkrechten Strich und legt das Herz dort an. Klebt es mit Tesafilm fest und markiert euch die Löcher mit einem spitzen Bleistift. Wendet dir Vorlage und markiert auch die Löcher auf der anderen Seite. Nun stecht ihr die Löcher für die Lichterkette mit einer Ahle oder einem dicken Nagel. Beachtet dabei den Durchmesser eurer Birnen!

Steckt nun die Lämpchen von hinten in die Löcher und fixiert sie mit etwas Klebeband. Das Batteriefach habe ich mit doppelseitigem Klebeband an die Leinwand geklebt. Fertig!

Und schon kann das Herzleuchten beginnen!



Dieses Material benötigst du:
  • – Leinwand aus Leinen,
  • 40 x 40 cm – LED-Lichterkette mit 20 Birnen,
  • batteriebetrieben – Ahle/dicker Nagel,
  • Bleistift,
  • doppelseitiges Klebeband – Herzvorlage: Herzleuchten,
  • starkes Klebeband (Tesafilm)




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Ich stimme der Datenschutzerklärung zu * for Click to select the duration you give consent until.