Loombänder


Seid ihr auch schon total im Loomfieber? Das sind diese kleinen wahnsinnig bunten Gummiringe, aus denen man Armbänder machen kann. Sie werden im Prinzip gehäkelt. In Stuttgart tragen gefühlt ALLE Kinder und die meisten Eltern diese Armbänder.
Eine Anleitung sowohl für die einfache als auch für die schönere (etwas kompliziertere) Art ohne Rahmen hier entlang:
http://nunuloves.wordpress.com/2014/08/27/loom-boom/

Viel Spaß beim loomen und an dem neuen Schmuck.

Man kann auch sehr niedliche Tiere basteln. z.B als Schlüsselanhänger oder Glücksbringer



Dieses Material benötigst du:
  • C-Verschluss,
  • Loomringe

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • 1 Häkelnadel,
  • Buntstifte




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.