Love boat

  • 05.07.2015 von Frau Gold
  • Kategorie:
  • Fähigkeiten: Mäßig
  • Kosten:
  • Dauer: etwa 3 Stunden
  • Stichwörter:

Mein Mann hat mich am Freitag mit einem zauberhaften Papierbootstoff überrascht. Auf dem Ballen war leider nicht mehr genug Stoff, als dass ich ein Kleid hätte nähen konnte. Stattdessen habe ich kurzerhand das Schnittmuster für die Sarihose als Grundlage genommen, um mir einen Jumpsuit zu nähen.Das hat wunderbar funktioniert: Pimp my Sarihose

http://goldundich.blogspot.de/2015/07/love-boat.html



Dieses Material benötigst du:
  • Jersey
So macht man das:

1...

Ich habe mich für die Größe S entschieden. Damit der Jumpsuit insgesamt etwas schmaler ausfällt, habe ich die beiden Schnittteile an der Klebekante jeweils um 4cm verschmälert. Ansonsten habe ich mich bei der Hose an der Anleitung für die Sarihose orientiert.
Statt des Bündchens habe ich nun ein rechteckiges Stück Stoff, das zu der Oberweite passt, an der kurzen Seite zusammengenäht. Dieses Oberteil habe ich an die Hose genäht. Dazu legt man die beiden Teile rechts auf rechts und vernäht sie. Die Naht befindet sich dabei auf dem Rücken.

2...

Oben habe ich den Stoff nach Innen eingeschlagen, umgebügelt und mit zwei parallelen Nähten vernäht. Aus insgesamt drei Streifen Jersey habe ich dann zwei Träger geflochten und sie an das Oberteil genäht.





2 Kommentare
  1. Oh wow, ist der schön!!! Jetzt müssen wir nur noch eine Quelle für den Stoff auftun… ;-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.