Mein Kleid für das Gewinnspiel

Mein Kleid für das Gewinnspiel

Vom Kleid in der handmade kultur 1/2016 war ich gleich begeistert und mir war klar: das muss ich unbedingt nähen!

Problem an der Sache: ich trage keine Kleider – nie!

Also habe ich eine Freundin gesucht, die gern Kleider trägt und habe sie gefragt, ob ich ihr ein Kleid nähen darf. Und ich durfte. Wir waren zusammen Stoff aussuchen und es ist ein wunderschöner dunkelbrauner Samt geworden.

Figurtechnisch hat die Freundin einerseits Traummaße (eine klare 34), allerdings hat sie auch ein Schwimmerkreuz und die Oberweite ist für 34 auch recht üppig, so dass wir „obenrum“ nach der Maßtabelle bei Größe 42 gelandet sind. Zum ersten Mal habe ich einen Schnitt angepasst und verändert und – ich muss mich selber loben – es ist prima geworden. Ich hatte vom Oberteil einen Prototyp genäht und der saß prima – und auch beim Kleid selber sind wir sehr zufrieden.

Es hat Spaß gemacht – das zweite Kleid nach dem Schnitt ist schon in Arbeit.

Nun brauche ich nur noch das Glückshändchen der guten Fee, dann passt alles.






Ein Kommentar
  1. Klasse, sogar mit Schnittanpassung-danke für deinen Beitrag! Doro vom Handmadekulturteam

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.