Mütze (Beanie) aus altem Kleidungsstück nähen

Mütze (Beanie) aus altem Kleidungsstück nähen

Ich gehöre zu jener Art Frauen, die in ihrem Kleiderschrank Kleidung für sieben Frauen, 4 unterschiedliche Größen und sechs Jahreszeiten haben… und trotzdem nichts zum Anziehen.

Doch es gibt halt Kleidungsstücke von denen ich mich nur schwer trennen kann, weil ich zum Beispiel die Farbe, das Muster oder den Stoff einfach unfassbar toll finde. Doch so langsam muss ich mir wohl eingestehen, dass ich in die Pullunder, die ich mit süßen 16 Jahren zum Ausbildungsbeginn getragen habe, wohl nicht mehr in diesem Leben passen werde.

Und für genau solche Fälle ist es doch klasse, wenn die tollen Stoffe, die tollen Muster eine andere Verwendung finden. Schaut doch mal in diesen Beitrag rein –  dort könnt ihr nachlesen wie ich aus einem altem Kleidungsstück eine Mütze genäht habe:

Mütze (Beanie) aus alter Kleidung

 

Übrigens: Tunichtgut. ist nun auch auf Facebook unterwegs :-)

https://www.facebook.com/MrsTunichtgut/

 

Viel Spaß beim Zaubern!

Aus dem Land der Horizonte

~ Mrs. Tunichtgut ~

 



Dieses Material benötigst du:
  • Faden,
  • Kleidungsstück

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Magic Pen,
  • Messband,
  • Nadel,
  • Nähmaschine,
  • Schere




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.