Mug Cakes – Kuchen in der Tasse

Mug Cakes - Kuchen in der Tasse

Jetzt mal schnell was Leckeres! Ein klitzekleiner Vanille – Kuchen in der Tasse … ratzfatz fertig … das dauert gerade mal fünf Minuten. Ich liebe es!

Für mich sind Tassenkuchen ideale Retter: bei richtig mieser Laune, Liebeskummer, schlechtem Wetter, einem nicht enden wollenden Winter … ach, eigentlich passen die immer. Auch wenn’s einem so richtig gut geht – egal ob Frühling, Sommer, Herbst oder Winter. Kuchen ist einfach was Wunderbares!

Rezept für 2 Becher Portionen:

 

1 Vanilleschote

30g Butter

55 g Zucker

1 Prise Salz

1 Ei (Größe L)

3 EL Milch

2 Tropfen Buttervanillearoma

60 g Mehl mit Bakpulver versetzt (240g Mehl + 1,5 TL Backpulver)

Butter für die Tassen

 

Die charmanten kleinen Kuchen werden einfach gleich im Becher gebacken: blitzschnell in der Mikrowelle – oder auch im Backofen. Sie kommen heiss und duftend auf den Tisch und die einzige Herausforderung ist, sie soweit abkühlen zu lassen, bis man ‚reinbeißen  kann … mhhh!

Und jetzt: ab in die Küche … => http://wp.me/p5u4hb-2Zn






Ein Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.