Nähanleitung: genähte Ostereier

Nähanleitung: genähte Ostereier

Eierfärben zu Ostern? Das war gestern! Heute nähen wir! Entdeckt mit der neuen Nähanleitung von http://www.stoffe.de Oster-Accessoires zum Selbermachen. Viel Spaß!



Dieses Material benötigst du:
  • Füllwatte,
  • passendes Nähgarn,
  • Schleifenbänder,
  • Stoffreste

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Nähmaschine,
  • Nähnadeln,
  • Schere
So macht man das:

1Material:

Du benötigst für die genähten Ostereier Stoffreste, Schleifenbänder, passendes Nähgarn, Nähnadeln und Füllwatte.

2Schnittmuster fertigen:

Zeichne ein Oval auf ein Stück Papier, welches ca.10 cm lang und 3 cm breit ist. Dann wird die Mitte markiert. Setze ca. 0,5 cm unterhalb der Mitte noch eine Markierung. Nun falte das Oval der Länge nach aufeinander. Jetzt werden die Rundungen spitz zugeschnitten, so dass eine neue Rundung auf Höhe der unteren Markierung entsteht. Diese sorgt dafür, das die Ostereier später nicht aussehen wie Weihnachtskugeln.

3Stoffe zuschneiden:

Lege 5 Stoffteile aufeinander und markiere das Schnittmuster leicht diagonal und stecke es fest. Schneide rundherum mit 0,5 cm Nahtzugabe zu.

4Ostereier nähen:

Nun lege das erste auf das zweite Stoffteil rechts auf rechts und nähen diese zusammen. Dabei werden am oberen und unteren Ende die Nahtzugaben nicht mit genäht. Danach nähst Du das zweite Stoffteil auf das dritte Teil. Immer rechts auf rechts usw.

5Ostereier zusammennähen:

Zum Schluss legst Du das fünfte auf das erste Stoffteil und lässt beim Nähen eine Öffnung von 2-3 cm. Über diese Öffnung wendest Du das Osterei. Jetzt wird es mit der Füllwatte über die Öffnung gefüllt.

6Ostereier finalisieren:

Die Öffnung mit Handstichen schließen. Zum Schluss das Schleifenband zusammen nähen und als Aufhängung an dem oberen Ende des Ostereis befestigen.

Tipp: Verziere die Eier mit Zackenlitze, Zierborte, Perlen oder Knöpfen! Da sind der Fantasie keine Grenzen gesetzt.





Ein Kommentar
  1. Das habt ihr aber fein gemacht :)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.