Nähanleitung: Klapptasche nähen | Doppel-Shopper


Eine Klapptasche nähen – das ist viel einfacher als du denkst! Mit meiner einfachen Schritt-für-Schritt-Anleitung zum Runterladen schaffen das auch Anfänger spielend!


Liebst du es auch, deine Taschen nach Lust und Laune selbst nähen zu können? Ich finde, ein bisschen Abwechslung kann bei der Taschenauswahl nicht schaden. Die Klapptasche ist eine Art Foldover – nur umgekehrt.

Du kannst die Tasche super aus Baumwolle, aber auch aus beschichtetem Stoff nähen. Wenn du keinen beschichteten Lieblingsstoff zur Hand hast, mach’s wie ich und beschichte ihn einfach selbst! Ich zeige dir, wie das geht!

Vier Reißverschlüsse!?

Das klingt jetzt erst einmal sportlich, ist aber ganz leicht zu machen. Ich weiß, dass viele Näh-Fans ein bisschen vor dem Thema Reißverschluss zurückschrecken. Aber gerade bei dieser Tasche sind die Reißverschlüsse echt easy einzunähen.


Und es macht super viel Spaß, die Klapptasche zu nähen, weil sie einfach so clever ist:
Jede Tasche ist eine Abteilung für sich, die Klapptasche hat also 4 einzelne Fächer.

Die komplette Nähanleitung findest du auf meinem Blog – mit eBook zum Direkt-Runterladen!

 



Dieses Material benötigst du:
  • Baumwollstoff,
  • Endlos-Reißverschluss,
  • Magnetknöpfe,
  • Vlies

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Lineal,
  • Nähmaschine,
  • Rollschneider,
  • Schere




Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.