Neuheit auf dem Frühstückstisch: Süsse Zucchini-Marmelade


Schlemmen, schlemmen und nochmal schlemmen, das mach ich im Urlaub am Liebsten. Denn wo bekommt man sonst eine bessere Inspiration für neue Rezepte. Und ganz unerwartet bin ich auf die beste Marmelade aller Zeiten gestoßen. In den tiefen der Normandie haben der Herr des Hauses und ich in einem alten Herrenhaus übernachtet. So rustikal und traditionell die Atmosphäre, so präsentierte sich auch das Frühstück am nächsten Morgen. Selbst gebackenes Brot, jede Menge Butter, selbst gemachter Joghurt und natürlich selbst gemachte Marmelade. Brombeere, Quitte, Apfel, Aprikose, alles was der Garten so her gibt. Und dann das Highlight: Zucchini-Marmelade. Bei einem netten Plausch mit der Besitzerin und ganz viel Überredungskunst konnte ich ihr die vier Gewürze entlocken: Zimt, Vanille, Nelken und Ingwer.

Die komplette Zutatenliste dieser fantastischen Konfitüre findet ihr hier auf monochrome:

http://monochrome-diy.de/wordpress/2014/09/02/neuheit-auf-dem-fruehstueckstisch-suesse-zucchini-marmelade/

Fröhliches Naschen!!






Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.