Nikolaus mit Bart als Eierwärmer

Nikolaus mit Bart als Eierwärmer

Advent, Advent: Für die Advent-Frühstückstafel oder als kleines Mitbringsel zeigt euch #Knitulator, wie ihr #Nikolausmützen als Eierwärmer häkelt. Die sind einfach nachzuhäkeln, in wenigen Stunden fertig – und verbreiten sofort weihnachtliche Stimmung. Im Blog vorgestellt werden zwei Varianten – einen #Eierwärmer mit Bart und einen ohne. Und ihr erfahrt außerdem, wie ihr mit einer Gabel einen Mini-Pompom macht.

Ich habe mit dünner Baumwolle und einer Nadel Nummer 2,5 oder 3 gehäkelt. Schneller geht’s mit Topflappenwolle und Nadeln Nr. 4 oder mit einem Wollgarn. Wolle wärmt Eier besser als Baumwolle. Mit Knitulator, der Strick- und Häkelapp könnt ihr ausrechnen, wieviele Maschen und Reihen ihr dann für die Eierwärmer braucht: Diese hier haben einen Umfang von rund 14 Zentimetern und sind 6 Zentimeter hoch, reichen also für ein schönes, großes Frühstücksei. Die ganze Anleitung gibt’s kostenlos hier: http://www.knitulator.com/2015/11/27/advent-advent-eierwaermer-nikolaus/



Dieses Material benötigst du:
  • Baumwoll- oder Wollreste in Rot und Weiß

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Gabel oder Kuchengabel,
  • Häkelnadel,
  • Schere,
  • stumpfe Stopfnadel
So macht man das:

1...





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.