Nikolausstiefel – Freebie

Nikolausstiefel - Freebie

Für den Kindergarten brauchen meine beiden Süßen einen Nikolausstiefel, damit sie ein kleines Geschenk von ihren Erzieherinnen bekommen können. Also habe ich ganz fix ein paar Stiefel genäht und zeige euch gern, wie es geht.

Das Schnittmuster findet ihr in meinem Blog unter http://www.marjakatz.de/2013/11/nikolausstiefel-tutorial.html



Dieses Material benötigst du:
  • Bänder,
  • Borten,
  • Filz,
  • Stoff,
  • Stoffreste

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Nähmaschine,
  • Plätzchenform,
  • Schere,
  • Stecknadeln
So macht man das:

1Schnittmuster übertragen

Klebe das Schnittmuster Kante an Kante zusammen, schneide es aus und lege es auf den Stoff (doppelte Stofflage). Schneide den Stiefel mit 1 cm Nahtzugabe zu.

2Verzieren

Mit Bändern, Borten oder Zackenlitze kannst Du den Stiefel nun nach Herzenslust verschönern. Natürlich kannst Du auch Applikationen anbringen oder etwas aufsticken.

3Nähen

Stecke den Nikolausstiefel rechts auf rechts fest und nähe ihn zusammen. Die Borten sollten genau aufeinander liegen, damit sie später in gerader Linie um den Stiefel laufen. Schneide die Nahtzugabe an engen Ecken und Rundungen ein. Je nach Stoff sollte die Kante versäubert werden.

4Schrägband anbringen

Falte das Schrägband um die Oberkante des Stiefels und stecke es gut fest. Nähe das Schrägband mit der Nähmaschine fest und achte darauf, dass der Stoff beim Nähen nicht herausrutscht.

5Schlaufe befestigen

Lege ca. 10 cm Band zu einer Schlaufe und nähe sie fest.

6Filz ausschneiden

Mit einer Plätzchenform als Schablone schneidest Du nun einen Filzanhänger zu und befestigst ihn mit etwas Garn am Stiefel.

7Fertig!

Schon fertig! So schnell näht man einen Nikolausstiefel und kann sich über strahlende Kinderaugen freuen!





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.