Österliche Vanillecreme-Nougat-Torte


Mintfarbene Vanillecremetorte mit Nougatschokolade
Hier geht es zum Rezept:

 

http://www.filizity.com/rezepte/ei-ei-ei-ein-osterei-oder-zwei-oder-drei

 



Dieses Material benötigst du:
  • Backkakao,
  • Backpulver,
  • blaue und grüne Lebensmittelfarbe (Paste),
  • Dr. Oetker Tortencreme “Vanilla”,
  • Lätta Margarine,
  • Mehl,
  • Milch,
  • Nougat-Eier,
  • Nougatschokolade,
  • Speisestärke,
  • Vaniellepudding (Pulver),
  • Wasser,
  • Zucker

Diese Werkzeuge brauchst du:
  • Handmixer,
  • Pinsel,
  • Schüssel,
  • Springform (18cm),
  • Teigschaber
So macht man das:

1So geht's...

Heizt den Backofen auf 175° C (Umluft, bei Ober- / Unterhitze 200°C) vor.

Legt eine kleine Springform mit Backpapier aus.

Trennt die Eier und schlagt das Eiweiß zu Eischnee.
Lasst den Zucker langsam in den Eischnee rieseln und schlagt so lange weiter, bis der Zucker sich (fast) komplett aufgelöst hat (Zur Probe zwischen Daumen und Zeigefinger reiben…).
Schlagt die Eigelbe mit einer Gabel leicht an und mixt sie unter den Eischnee.
Mischt in einer Schüssel die übrigen Zutaten zusammen, siebt das Gemisch auf die Eimasse und hebt sie mit einem Teigschaber oder Schneebesen vorsichtig unter.
Gebt den Teig gleichmäßig in die Springform und backt ihn ca. 25-30min auf mittlerer Schiene goldbraun.
Holt den Kuchen aus dem Ofen, schneidet ihn zwei mal durch und lasst die Schichten getrennt voneinander auskühlen.

In der Zwischenzeit bereitet die Tortencreme nach Packungsanleitung zu.
Mischt etwas blaue und grüne Lebensmittelfarbe hinein, bis ihr einen pastelligen Mintton erhaltet.
Stellt die Creme kalt.
Lasst die Nougatschokolade im Wasserbad schmelzen.
Mischt den Backkakao mit ein wenig Wasser. Es sollte eine eher dickflüssige Mischung geben.

Wenn die Tortenböden ausgekühlt sind, bestreicht den untersten mit reichlich geschmolzener Schokolade und verteilt etwas Tortencreme darauf. Fahrt mit dem zweiten Boden genau so fort.
Legt den obersten Boden darauf und überzieht die gesamte Torte mit der restlichen Creme.
Jetzt kommt der spaßige Teil: Spritzt mit dem Pinsel etwas Kakao auf den Kuchen. Überall. Rundherum und oben drauf. Es gibt eine Riesen-Sauerei, aber dafür macht es irre viel Spaß und das Ergebnis ist einfach fantastisch.

Platziert nun die drei leckeren Nougat-Eier mittig auf die Torte und voilà!





Kommentare

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.